A.Das Namenbuch im Überblick
  1.Der Aufbau des Namenbuches
   1.1.Der Materialteil
   1.2.Der Lexikonteil
   1.3.Einführung, Quellen, Register
  2.Die Gliederung des Werkes nach innen
   2.1.Allgemeines
   2.2.Strukturunterschiede bei deutschen und vordeutschen Namen
   2.3.Verhältnis zu den Flurnamenkarten
  3.Die Beziehungen des Namenbuches nach aussen
 
B.Die Namenartikel im Materialteil
  1.Der Artikelkopf
   1.0.Allgemeines
   1.1.Die Lemmaform
   1.2.Geographie
   1.3.Phonetische Transkription
    1.3.1.Bei lebenden Namen
    1.3.2.Die Ortspräpositionen
    1.3.3.Abgegangene Namen mit belegter Aussprache
    1.3.4.Abgegangene Namen ohne belegte Aussprache
   1.4.Beschreibung der Örtlichkeit
    1.4.1.Bei lebenden Namen
    1.4.2.Bei ausgestorbenen Namen
  2.Die historische und wissenschaftliche Dokumentation
   2.1.Die historischen Belege
   2.2.Wertung der historischen Belege
   2.3.Bisherige Deutungen bzw. Nennungen
   2.4.Besprechung bisheriger Deutungen
   2.5.Volkstümliche Bemerkungen
  3.Unsere eigene Deutung
   3.1.Grundsätzliches
   3.2.Vergleichsmaterialien aus dem Kulturraum
   3.3.Die Verweisrubrik
 
C.Die Wortartikel im Lexikonteil
  1.Die Stichwörter
   1.1.Kategorien von Stichwörtern
    1.1.1.Sprachzugehörigkeit
    1.1.2.Art des sprachlichen Zeichens
   1.2.Die Ordnung der Lemmata
   1.3.Wahl der Lemmaform
    1.3.1.Die Lemmaform bei deutschen Namen
    1.3.2.Die Lemmaform bei romanischen Namen
  2.Die Gliederung eines Artikels
   2.1.Die Lemmazeile
   2.2.Die Synonymverweise
   2.3.Die Phonetikzeile
   2.4.Der Absatz «Genus und Bedeutung»
   2.5.Der Absatz «Wortgeschichte, Etymologie»
   2.6.Kommentar zum Vorkommen des Wortes in Namen
   2.7.Mehrgliedriger Artikelteil zur Funktion des Wortes im Namen
  3.Der Artikelkopf
   3.1.Die Lemmaform
   3.2.Die Aussprachezeile
    3.2.1.Bei deutschen Wörtern
    3.2.2.Bei romanischen Wörtern
   3.3.Grammatische Umschreibung, Bedeutung
    3.3.1.Bei Appellativa
    3.3.2.Bei Eigennamen
  4.Die Herkunftsumschreibung
   4.1.Bei deutschen Wörtern
   4.2.Bei romanischen Wörtern
   4.3.Bei Eigennamen
    4.3.1.Personennamen
    4.3.2.Auswärtige Ortsnamen
  5.Das Wort als Name bzw. als Namenteil
   5.0.Theoretische Vorbemerkung
   5.1.«Allein»
   5.2.«Abgeleitet»
    5.2.1.Ableitung auf der Wortebene (Normalfall)
    5.2.2.Ableitung auf der Namenebene
   5.3.«Nominal verbunden»
    5.3.0.Allgemeines zur Dekomposition
    5.3.1.Typen der Komposition
    5.3.2.Als Bestimmungswort
    5.3.3.Als Grundwort
 
D.Frühere Publikationen
  1.Flurnamenkarten und Begleithefte
  2.Beiheft «Flur und Name»