Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Gitzibodaröfi  (Vaduz)
800 - 1200 m; 759,220 - 224,420 6-N

ǵŒts—b¡d½r̊œf— (k- / tsœr ~ / —d¼r ~ / ¥sd¼r ~)
Rüfe am Gipsberg, das Gitzibödili zerteilend, vereinigt sich nordöstlich des Gebiets Bim Spörriweier mit der Rappasteinröfi. Örtlich identisch mit Mettlerröfi.

Deutung
'Geröllhalde, die durch das Gebiet Gitzibödili verläuft'.

Gitzi
Boden
Rüfe