Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Weidatanna2  (Triesenberg)
1400 - 1650 m; 761,3 - 225,4 8-M

ẃŠ›d½t̀ân½ (t ~ / ts¥d½ ~ / b”d½ ~ / fad½ ~)
Lichter Wald auf der Alp Garsälli, unterhalb des Gebiets Chuagrad. Das Gebiet umfasst Vorder - und Hinder Weidatanna.

Bisherige Deutungen
Ospelt 1911, 140: Weidentannen [i da wŠidat̀a̠na].
Frick 1976, 42: Weidentannen.

Besprechung der Nennung
Ospelt 1911 führt die Betonung auf dem Grundwort an.

Deutung
'Tannen, die auf der Weide stehen'.

Weide
Tanne