Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Cherisloch  (Triesenberg)
1480 m; 761,20 - 220,40 8-R

¿̄“r—sl̀œx (ts ~ / ts¥m ~ / ”m ~ / f½m ~)
Felsköpfe auf der Alp Sücka, südwestlich oberhalb des Kurhauses4. Örtlich identisch mit Balischloch und Sückacheris; vgl. auch †Cheres.

Bisherige Deutungen
Schädler 1916, 109: Kehrus-Loch. Nach der Sage vom Sückacheris.
Beck 1960, 70: Keresloch. Nach der Sage; hier muss ein ungetreuer Senn für seine Vergehen büssen.
Seger 1965, 38f.: Keres-Loch. Loch, in das der Sage nach, der Hirt Keres gebannt wurde.
Heimelige Zeiten 6, 8f.: Kehres-Loch. Loch, in dem der Sücka-Cheris geisten muss.

Wertung der bisherigen Nennungen
Ospelts Aussprache mit gelängtem /̂m/ ist talmundartlich.

Deutung
Cheris ist Kurzform zum Vornamen Notkerus: 'Loch des Notker'. Der Sage nach ist in dieses Loch eine Sagengestalt, der sogenannte «Sückacheris», verbannt. Nach Bucher 1986, 5/255 handelte es sich bei der Sagengestalt um einen Notkerus Götti, der auf der Alp Sücka herrschaftlicher Senn war.

Notker(us)
Loch
Chäferloch (Tb)
Chaiserschbo...
Chalberbühel (Tb)
Chalbergrad (Tb)
Chalberloch (Tb)
Chalberrüti (Tb)
Chalberstall...
Chalberweid (Tb)
Chalchofa, b1...
Chalchofa, b2...
Chalchofa, b3...
Chalchofa, b4...
Chämma (Tb)
Chämmabühel (Tb)
Chänzali1 (Tb)
Chänzali2 (Tb)
Chanzla (Tb)
Chauf (Tb)
Chaufboda (Tb)
Chaufbrüggli (Tb)
Chauftobel (Tb)
Chaufwäg (Tb)
Chellaböda (Tb)
Chemi (Tb)
Cheres (Tb)
Cherisloch (Tb)
Chicha (Tb)
Chilchabüdam...
Chilchaplatz (Tb)
Chilchli, bi...
Chilchli, un...
Chilchwäg (Tb)
Chippi (Tb)
Chisgruaba1 (Tb)
Chisgruaba2 (Tb)
Chlasanegga (Tb)
Chlasastall (Tb)
Chlei Fed (Tb)
Chlei Wisli (Tb)
Chleina Brun...
Chleina Grun...
Chleina Satt...
Chleina Stic...
Chleistäg (Tb)
Chleistägerw...
Chnebelbrugg (Tb)
Chnöra (Tb)
Cholabanisch...
Cholplatz (Tb)
Cholplätzli (Tb)
Cholwäg (Tb)
Chöpf, ob da...
Chöpf, under1...
Chöpf, under2...
Chopfi1 (Tb)
Chopfi2 (Tb)
Chopfi, ob d...
Chopfi, unde...
Chorala (Tb)
Chorholz (Tb)
Chorholzrank (Tb)
Chranch (Tb)
Chranchwäg (Tb)
Chrejabühel (Tb)
Chriegabühel (Tb)
Chrumma Zug (Tb)
Chrüppel (Tb)
Chrüppelhöhi (Tb)
Chrüppelris (Tb)
Chrüz, bim - (Tb)
Chrüzli, bim1...
Chrüzli, bim2...
Chrüzli, bim3...
Chrüzliboda (Tb)
Chrüzlibühel (Tb)
Chrüzlitola (Tb)
Chuagrad (Tb)
Chüagrad (Tb)
Chuagrad, vo...
Chüagradwäg (Tb)
Chüaloch (Tb)
Chüaweid1 (Tb)
Chüaweid2 (Tb)
Chüaweid3 (Tb)
Chuchi (Tb)
Chuchibühel (Tb)
Chumma1 (Tb)
Chumma2 (Tb)
Chumma, vord...
Chummastall (Tb)
Chummastei (Tb)
Chummatola (Tb)
Chummi (Tb)
Chummihus (Tb)
Chur (Tb)
Churza Stei (Tb)