Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Rosagarta  (Triesen)
1500 m; 763,0 - 216,8 9/10-V

r̄œs½g̓art½ (d¼̠r- / —n ~ / —m ~ / fœm ~)
Weidhang in Valüna, westlich des Valünerbaches und südlich des Schwarztobels, leicht ansteigend.

Deutung
a) Nicht 'mit Rosen bepflanzter Garten'; eher allgemein 'Ort, wo viele Rosen wachsen', wobei die Alpen-Hagrose (Rosa pendulina L.) gemeint sein dürfte, nicht aber die Alpenrose (Rhododendron L.), da für diese eine mundartl. Kurzform *Rosa nicht üblich ist (sie wird stets Alparosa genannt; vgl. Jutz 1, 63; Id. 6, 1391).
b) Zu denken ist weiter auch daran, dass der Name in übertragener Bedeutung vorliegen könnte. Als Benennungsmotiv käme die günstige, schöne Lage des Gebietes, welche hier mit der Pracht eines Rosengartens verglichen würde, in Frage (vgl. dazu etwa auch Waser 1996, 2: 805).


Rose
Garten