Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Oksatobel  (Triesen)
940 - 1400 m; 760,5 - 217,3 7-U

́¡ks½t̀œbÆ (s ~ / —s ~ / —m ~ / fœm ~)
Tobel zwischen Gasenzawald und Plattawald, trifft im untersten Teil des Gasenzawalds mit dem Trettobel zusammen. Örtlich identisch mit Zogtobel.

Bisherige Nennungen
Ospelt 1911, 81: Ochsentobel [im ¡ksat̀œbl].
Seli 1912, 109: Ochsen-Tobel.

Deutung
a) Denkbar scheint, dass Oksatobel Klammerform für *Oksenalptobel 'enge Waldschlucht bei der Ochsenalp' ist, da sich das Tobel bei der einstigen Ochsenalp Wang befindet.
b) Freie Bildung, die einen Zusammenhang mit Ochsen herstellt. Etwa 'enge Waldschlucht, bei der die Ochsen weiden'.


Ochse
Tobel