Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Notfritzawald  (Triesen)
540 m; 758,6 - 220,4 5-R

ńœpfr—ts½w̓ald (d¼r ~ / —̠n- / —m ~ / fœm ~)
Mischwald nordwestlich unter Matschels, zwischen Höll und Halda, steil abfallend, nass. Örtlich identisch mit Nottawald.

Volkstümliches
Nach Fritz Nutt.

Deutung
'Wald des Fritz Nutt'. Es handelt sich um Fridolin Nutt 1874-1935.

Nutt
Fridolin
Wald