Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Oksleracker  (Schellenberg)
7-D

*̀¡ksl¼ŕak¼r
Unbekannt. Nach Ospelt 1911, 81 im Hinteren Schellenberg, bei Gansegeta und Bierka gelegen. Vielleicht örtlich identisch mit †Öxlesacker.

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 81: Oxleracker, im - [d¼r ¡ksl¼rak¼r].

Deutung
a) 'Acker bei der Ochsenweide'.
b) 'Acker des Ochsenhirten'.

c) 'Acker beim Gebiet †Oksler'. Eher unwahrscheinlich, da die Gebiete †Oksler und †Oksleracker wohl durch einen Höhenzug (Hochrütte) getrennt waren.
Siehe †Oksler.

Ochse
Acker