Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Reschweg  (Schaan)
500 - 525 m; 757,620 - 225,950 4-M

r̓“̜sw̄‰g (d¼̠r- / —n ~ / —m ~ / fœm ~)
Weg östlich des Dorfes, führt von Resch nach Dux1.

Bisherige Deutung
Frick 1974b, 28: Reschweg. Verweist auf Nipp 1911 und Nipp 1924; nach RN 2 ist Resch 'Ackerland, begraster Ackerrain'; Herkunft unsicher.

Besprechung der bisherigen Deutungen
Büchels Ansatz ist unbrauchbar. Nipps Überlegungen gehen in verschiedene Richtungen. Rtr. resgia f. 'Säge' wäre lautlich nicht völlig undenkbar; ansonsten aber fehlen Hinweise oder sachliche Umstände, die eine solche Annahme stützen könnten. Ein Zusammenhang mit dem ligur. Suffix -ASCU ist kaum wahrscheinlich zu machen.

Deutung
Wegbezeichnung mit Bezug auf das Gebiet Resch, durch welches der Weg verläuft.

resch
Weg