Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Möliweg  (Schaan)
465 m; 757,090 - 225,320 4-M

m̊œl—w̄‰g (d¼r ~ / —̂m- / —̂m- / fœ̂m-)
Verbindungsstrasse von der Winkelgass zum westlichen Ende des Bardellawegs.

Historische Belege
1706* Mühlweeg (PfAS Urb 1706; fol. 119r, Z 5): "Flori Wolff ... zúe Vadúz ... ackher in Qúader ... gegen dem ~ vnd gegen dem Rhein auch an gnädiger Herrschaft gúeth ..."
1721 Mühlen Weeg (AS 2/4; fol. 41r, Z 1): "Den drittel am ackher an den ~"
1727 Mühle-Weg (AS 2/5; fol. 168v, Z 3): "... der acker neben ~ im Schanner Feldt ..."
1811 Mühle Weg (PfAS Rodel 1811; fol. 4r, Z 4): "... aûf Quoder beým ~ ..."

Bisherige Deutungen
Ospelt 1911, 77: Mühleweg [am m̊œliw̠‰g].
Frick 1974b, 26: Möliweg. Hier verlief schon vor Jahrhunderten der Weg, der zu den Mühlen im unteren Mühleholz führte; dieser Weg wurde dann aber aufgelassen (auf einer alten Flurkarte ist diese Verbindung eingezeichnet und auch so benannt).

Besprechung der Nennung
Ospelt führt noch die mundartechte Aussprache mit -̠“- (Dehnung in offener Silbe) an (vgl. demgegenüber die heutige Kürze im /--/ unten bei Mederschlatt.

Deutung
'Weg, der zur Mühle führt'.

Mühle
Weg