Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Surler  (Gamprin)


Unbekannt. Nicht lokalisierbar. Gemeindezuordnung unsicher.

Historische Belege
1. H. 15. Jh. Śurler (LUB I/2; S. 373): "Item Haincz Maiger von Gamprin ... vss dem aker zem ~, lit in Sasselar veld"

Deutung
Wohl suffigale maskuline Ableitung auf -er zu Sürle f. 'säuerliche Birnensorte', dieses zum Adjektiv sauer. Die Ableitung bezeichnet den Baum, der diese Birnen trägt. Also 'Gebiet beim Sauerbirnbaum'. Vgl. †Bei dem Süesler Planken.

sauer