Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Stegäcker  (Gamprin)
435 m; 757,15 - 232,90 4-F

̜st̓‰ǵŠk¼r (t- / —t- / —d½ ~ / f¡d½ ~)
Wiesen und Felder in Gamprin, zwischen Feschera und Neufeld, östlich der Ruggeller Strasse. Örtlich identisch mit Tommile.

Historische Belege
1768 Steegackher (AS 2/9; fol. 42r, Z 7): "... ihr aigen ackher im Neüfeld der ~ genant der obere, stoßt ... gegen berg an die Gass ..."
1768 Stegacker (AS 2/24; fol. I 11v, 4. Sp. Z 1): "Der ~ im Neúfeld, der obere [stosst] ... Bergwärts [an die] Gaß."
1786 Stegakher (RA 46-8; fol. 1r, Z 6): "der ~"

Bisherige Nennung
Ospelt 1920, 77: Stegäcker, die - [t ̜st̠‰gŠk¼r].

Deutung
'Äcker beim Bachübergang'.

Steg
Acker