Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Schramen Au  (Gamprin)


Unbekannt. Am Rhein gelegen, doch nicht näher lokalisierbar.

Historische Belege
1480 schraman ow (GAE III/10; Z 9): "... och an ~ ..."
1634 Schramen Aw (GAE III/13; Z 18): "... dan in dem ~, ein hinder Marckh gesezt ..."

Deutung
'Auland einer Person oder Familie namens Schram'. Der Familienname ist 1576 für Gamprin bezeugt (vgl. PfABe ZB 1574; fol. I 93r, Z 3).

Schram
Au