Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Sasseler Feld  (Gamprin)


Unbekannt. Nicht lokalisierbar. Gemeindezuordnung unsicher.

Historische Belege
1. H. 15. Jh. Sasselar veld (LUB I/2; S. 373): "Item Haincz Maiger von Gamprin ... vss dem aker zem Srler, lit in ~"

Deutung
Unsicher.
a) In Frage kommen könnte eine Personenbezeichnung (Berufsname oder daraus Familienname) Sessler m. 'Sesselmacher': 'Feld einer Person oder Familie namens Sessler', bzw. 'Sesselmachers Feld'. Der Familienname ist bei uns nicht bezeugt; Id. 7, 1387 nennt ihn für Aargau, Basel und Zürich; daraus der Flurname im S̮essler Kilchberg ZH.
b) Ganz vereinzelt tritt in Graubünden im 14. Jahrhundert ein Familienname Sassella (für Fideris) bzw. Saissel (für Ruschein) auf (RN 3, 448). Ob er hier (als *Sassel) vorliegen könnte, muss ganz offen bleiben; formal wäre es nicht unmöglich.

Sessler
Feld