Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Möslefäll  (Gamprin)
820 m; 760,70 - 229,30 7-I

m̐¡sl‡f̀Š̡l (̌p- / ts¬d½ ~ / —d½ ~ / f¡d½ ~)
Steiler Waldhang am Nendler Berg, im Mösleberg, nordwestlich unter der Tränke-Kracha-Strasse.

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 76: Möslefall [im m̍¡slefa̡l].

Deutung
'Felswände im Gebiet Mösle'. Der Geltungsbereich der Bezeichnung hat sich auf den Berghang in der Umgebung der Felsen ausgeweitet.

Moos
Fall