Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Hängseil  (Gamprin)
3-G

*h̀“̂¾s̄¡l (—m ~)
Unbekannt. Nach Ospelt 1920, 71 bei Hellbock und Stelza gelegen.

Bisherige Deutungen
Ospelt 1920, 71: Hängseil, im - [im h“¾s̠¡l]. Zu Hängseil 'Leitseil'.

Besprechung der bisherigen Nennung
Ospelt 1920 liest den Namen offensichtlich falsch.

Deutung
Ein Name Hängseil n. muss auf eine bestimmte technische Anlage hinweisen: Bloss eine 'Wäscheaufhänge'? Oder eine 'Vorrichtung zum Abseilen' (Art Luftseilbahn), etwa in Zusammenhang mit den Benderer Steinbrüchen?

hangen
Seil