Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Tennilimeder  (Eschen)
444 m; 758,40 - 228,95 5-J

t̀“̠n—l—m̄“d¼r (̡t- / —̡t- / —d¼ ~ / fœd¼ ~)
Wiese in Nendeln, westlich unter dem Sammler, an der Gemeindegrenze zu Gamprin.

Historische Belege
1791 Denel̀y Madth (RA 47/111; fol. 1r, Z 9): "... Ein Streüwe Math beý dem ~ genanth ..."

Bisherige Nennungen
Ospelt 1911, 107: Tännele, beim -[im t“̠niliṁad].
Ospelt 1920, 77: Tännelemähder [i da t“̠nilim̍ad¼r].

Deutung
Zu mda. pl. Meder 'Mähwiesen': 'Mähwiesen bei den kleinen Tannen'.

Tanne
Mahd