Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Neffa Vortele  (Balzers)
474 m; 757,120 - 215,070 4-W

ń‰̡f½ f̓œrḮ“l“ (s ~ ~ / tsœs ~ ~ / bšs ~ ~ / fœs ~ ~)
Platz unter dem Scheunenvorbau des nördlichsten Hauses im Höfle. Vgl. Lappeplatz und Tuppenegg.

Volkstümliches
Der Rufname s Näffa kommt vom Familiennamen Näff aus Ruggell und gilt einer Familie Frick, in die einst eine Näff eingeheiratet hatte.

Deutung
'Vordiele beim Haus der Sippe genannt s Näffa'. Bei der besagten Frau handelt es sich um Magdalena Näff 1871-1940, die 1898 Josef Frick 1868-1924, wohnhaft im Gässle, heiratete. Vor ihrem Haus traf sich oft die Nachbarschaft zu einem Plauderstündchen.

Näff
Vordiele