Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Strubaguet  (Schellenberg)
640 m; 760,15 - 233,55 7-E

̜str̄¥b½g̀¬¼t (¹- / —¹- / —m ~ / f¡m ~)
Wiese im Hinderschloss, nördlich unter dem Schloss, unter dem Schlossfelsa, leicht ansteigend.

Historische Belege
1792 Str̀uben G̀ut (AS 2/20; fol. II 14v, 4. Sp. Z 6): "... 1 Stuck M[ager] Heúgút in ~"
1796 Str̀uben G̀ueth (RA 47-1796-1; fol. 1v, Z 6): "... daß ~ sambt dem walt ..."

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 106: Strubengut, im - [im ̜str̠ubagu¼t].

Deutung
'Grundstück einer Person oder Familie namens Strub'.

Strub
Gut