Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Saumad  (Schellenberg)
6-E

Unbekannt. Gut am Vorderen Schellenberg, im Gebiet See. Örtlich identisch mit †Lottermad.

Historische Belege
2. H. 16. Jh. saw mad (PfABe ZB 1574; fol. I 35r, Z 4): "Anderas [sic!] Risch auf dem hoff soll Järlich 14 ß. ab dem Mad aûf dem Seele genant das ~ sunst wirdt es auch genant das lotter mad."

Deutung
a) Eventuell ist †Saumad pejorativ für 'schlechte, unergiebige Mähwiese'. Vorangestelltes Sau- dient in Zusammensetzungen oft zur negativen Verstärkung (vgl. Ausdrücke wie Sauwetter, oder Flurnamen wie Sauloch, Saustech Balzers).
b) An eine Bedeutung 'Mähwiese, auf der nach dem Grasschnitt die Schweine weiden (dürfen)' ist wohl kaum zu denken.


Sau
Mahd