Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Juhe  (Schellenberg)
620 m; 759,47 - 233,30 6-E

›́¬h̓“ (s ~ / —s ~ / —m ~ / f¡m ~)
Wiesen auf dem Mittleren Schellenberg, auf dem höchsten Punkt des Hügels namens Pfifer.

Deutung
Der Freudenruf juhe! bedeutet als Substantiv Juhe n. 'Dachkammer' bzw. in toponymischer, übertragener Verwendung 'hoch gelegene Bergwiese', auch 'unwirtschaftliche Anhöhe' oder 'exponierter Ort, der zum Jauchzen einlädt'. So wird auch der Flurname Juhi Domat (Waldlichtung auf dem Weg zu den Maiensässen) erklärt.

Juhe