Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Sugabünt  (Ruggell)
433 m; 758,24 - 234,72 5-D

s̄¥g½b̊¥nt (t- / —t- / —r ~ / ¥sd¼r ~)
Haus mit Obstgarten im Underdarf; beim Haus stand ehemals freistehend eine Stickerei.

Historische Belege
1684 Sugen Pünth (PfABe Urb 1684; S. 3, Z 6): "... hewgueht, in der ~ gelegen ..."
1720 Z̀ugepündt (AS 2/4; fol. 95r, Z 10): "... feistes heü gúth die ~"
1765 S̀ugen Bünth (RA 44/I/10; fol. 1r, 2. Sp. Z 7): "... feist Heüw gúeth die ~ genanth ..."

Bisherige Deutungen
Ospelt 1911, 106: Suga-, Supabünt [ir sugabünt].
Frick 1955, 81: Sugabünd. Zu mhd. suppe, soppe 'sumpfig-mooriger Boden'.
Broggi 1978, 248: Sugabünd. Die Sugabünt, die früher nachweislich mit Supabünd bezeichnet wurde, ist mit sumpfig-moosigem Boden, bewachsen mit zähem Gras (Borstgras) in Verbindung zu bringen. Für diesen mit Borstgras bewachsenen moosigen Boden gibt es den Ausdruck Suppe oder Soppe.

Besprechung der bisherigen Deutungen
Die historischen Belege stützen die These von Frick 1955 und Broggi 1978 nicht; sie bleiben den Nachweis dazu schuldig. Die Verbindung mit dem auf Borstgras verweisenden Worttyp Soppen 'steifes Borstengras (Nardus stricta)' (Id. 7, 1227) entbehrt damit der Grundlage.

Deutung
a) Vielleicht zu erklären als Verbindung mit dem Personennamen Hug, nämlich genitivisches *s Hugabünt 'die «Bünt» des Hug' mit Agglutination des Artikels: */s h̓¥g½ b̮¥nt/ > /s̄¥g½b̊¥nt/. Der Name Hug ist für Liechtenstein früh belegt.
b) Schwerlich zu mda. Suga f. 'kleine, trockene Bodenvertiefung, Mulde' (von Jutz 2, 837 für Andelsbuch vereinzelt angeführt).

Hug
Bünt
Säga (R)
Sägenbünt (R)
Sand (R)
Sandbüchel (R)
Schechlesfäh...
Scheffau (R)
Scheibenacke...
Scheidgraba (R)
Scheidmädle (R)
Schellenberg...
Schellenberg...
Scherenacker (R)
Scherer (R)
Schierserwis...
Schinderhött...
Schlatt (R)
Schlattacker (R)
Schlattacker...
Schlattfeld (R)
Schlattfeldw...
Schlattgass (R)
Schlattmad (R)
Schlattmadwe...
Schlattstras...
Schleipfweg (R)
Schmedshüsle (R)
Schmettakana...
Schneggenäue...
Schönwies (R)
Schrankawes (R)
Schuber (R)
Schuelteile (R)
Schule (R)
Schweizerwie...
Schwert (R)
Schwertwüert...
Schwertwüert...
Schwertwüert...
Sennerei (R)
Sepp Heebs B...
Silvestersst...
Simmasbünt (R)
Simonshaus (R)
Simonswasen (R)
Soldatenteil...
Sommerriet (R)
Sostisberg (R)
Spalt Gretli...
Spältenen Gr...
Specki (R)
Spetzacker (R)
Spetzackerwe...
Spetzau (R)
Spidach (R)
Spiegel (R)
Spiegelstras...
Spielteile (R)
Spiers (R)
Spiersbach (R)
Spiersbrogg (R)
Spiersgraben (R)
Spiersmad (R)
Spiersriette...
Spiersteile (R)
Spierswesa (R)
Spitzwiesle (R)
Sportplatz1 (R)
Sportplatz2 (R)
St. Fridolin...
St. Luzisgue...
St. Luziwies...
Stachawes (R)
Stachesacker (R)
Stachuslette...
Stadelacker (R)
Stadtregel (R)
Stadtweg (R)
Steffilisstä...
Stegwes (R)
Stein (R)
Steinbroch1 (R)
Steinbroch2 (R)
Steinbroch3 (R)
Steinbruch (R)
Steri (R)
Sternawüerts...
Sternen (R)
Stockwes (R)
Storchagatte...
Storchanest (R)
Strassacker (R)
Strasse, an ...
Strässlegrab...
Strässlemahd (R)
Streubrunnen (R)
Streuiteile (R)
Streuiteileg...
Strich (R)
Strichbünt (R)
Strub (R)
Strubenrüti (R)
Studa (R)
Studabrunna (R)
Studenacker (R)
Studenwinger...
Sturmenguet (R)
Sturmenwis (R)
Sugabünt (R)
Sugabüntweg (R)
Sunnaböchel (R)
Surgräs (R)
Suwinkel (R)