Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Steia, hindera -  (Gamprin)
6/7-I

*h́Œn¼r½ ̜st̀Š›½ (—m ~)
Unbekannt. Nach Ospelt 1920, 77 beim Steia.

Bisherige Nennung
Ospelt 1920, 77: Steien, im hinteren - [im hi̠n¼ra ̜stŠia].

Deutung
'Hinterer, weiter hinten gelegener Teil des Gebiets Steia'.

hinter(er)
fastei