Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Schleiffweg  (Gamprin)
3-F/G

Unbekannt. Weg bei Underem Stein, Hueb und Fallsau.

Historische Belege
1606 Schleiffweg (PfABe U 31; Z 8): "... Bündt zue Gambrin ... gelegen, stost ... Gegen dem Rehin an ~ ..."
1641 Schleiffweg (PfABe 27/17; fol. 1r, Z 13): "... und das der ~, so vor disem ein Ersame gemeindt, dardúrch fúog und macht gehabt, ewigklich soll abgethon und abgeschnitten sein ..."
2. H. 17. Jh. Schlaiffweg (PfABe LB 1682; S. I 84, Z 9): "... zünß, ab seinem [Michael Fromholdt von Bendern] Akher in der Flaßaw under dem Stein, stost an zweýen seýten an des Pfarrhauß hueb gegen dem Reihn an ~ ..."
1698* schleipfweeg (LUB I/4; S. 513): "Sattlen ackher, stost ... zúer Dritten an ~"

Deutung
Mda. Schleifweg, Schleipfweg m. 'Schlitt- oder Schleifbahn', d. h. 'Weg, auf dem Lasten schleppend fortgezogen werden'.

schleipfen
Weg