Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Schaaner  (Gamprin)
3/4-F

*̜s̓an¼r
Unbekannt. Gut im Feld, beim Mölebach.

Historische Belege
2. H. 17. Jh. Schaner Akhr (PfABe LB 1682; S. I 34, Z 9): "Chrißostomuß Marxer Jung von Ruggell zünßet Jährlich ab dem ~ Jm Mühlbach ..."
1683 (1706) Schaner ackher (PfABe Urb 1683; fol. 188r, Z 5): "... sein aigen stúckh ackher in dem neüen Veld gelegen der ~ genandt ..."

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 95: Schaaner, im Neufeld der - [d¼r ̜ṡan¼r].

Deutung
'Acker, der zu Schaan bzw. jemandem aus Schaan gehört'.

scagn