Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Ober Hanen  (Gamprin)
3/4-E/F

Unbekannt. Gut im Feld.

Historische Belege
1760 ober Hanen (AS 2/8; fol. 148v, Z 9): "ein akher im Neüfeld der ~ genannt stoßt ... gegen berg an Johannes Hoch seel(ig) Kindter in Büell ..."

Deutung
Elliptische Form, die gemäss Belegkontext ursprünglich wohl *Ober Hanen Acker lautete. Bestimmungswort dürfte der bei uns selten bezeugte Familienname Hahn sein, der in Gamprin nochmals, nämlich in †Hanenau (siehe dort) vorkommtJHH. Also 'oberer, weiter oben gelegener Acker einer Person oder Familie namens Hahn'.

ober(er)
Hahn