Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Neuland  (Gamprin)
436 m; 757,10 - 233,20 4-E

n̊¡̮®ĺa̠n (s ~ / —s ~ / —m ~ / f¡m ~)
Wiesen und Äcker im Feld nördlich von Gamprin, zwischen Kanal und Ruggeller Strasse. Örtlich identisch mit Grossfeld.

Historische Belege
1726 Nèuland (AS 2/5; fol. 121v, Z 11-12): "... einen acker im ~ ..."
1734 Nèu Land (AS 2/7; fol. 65r, Z 14): "... Ein acker in Neú Feld, dz ~ genant ..."
1743 Nèwlandt (RA 65/4; fol. 2r, Z 16): "... 1 ackher in ~ ..."
1766 Neüland (AS 2/9; fol. 10r, Z 4): "... ein ackher im Neüfeld das ~ genannt ..."
1766 Nèuland (AS 2/23; fol. I 6v, 4. Sp. Z 2-3): "1 Acker im Neúfeld, das ~ genannt."

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 79: Neuland, im; Neuländern, im Neufeld bei den - [im n̊¡üland].

Deutung
'Neu urbarisiertes Kulturland'.

neu
Land