Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Nendeler  (Gamprin)
3-G

Unbekannt. Gut in Gamprin an der Hala.

Historische Belege
1363* Nendeller (LUB I/3; S. 312): "Item der ~ 1 1/2 viertel waiczen gelegen ze pender an der halden"

Deutung
Elliptische Form der Nendler ( Acker), aus dem Ortsnamen Nendeln und dem Suffix -er, welches die Zugehörigkeit anzeigt. Deshalb wohl 'Acker, der einer Person aus Nendeln gehört'.