Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Höf  (Gamprin)
490 m; 757,35 - 232,40 4-F

h̍¡f (t ~ / —t ~ / —d½ ~ / f¡d½ ~)
Wiesen und Häuser in Gamprin, zwischen Büel1 und Kratzera.

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 56: Hof, auf dem, im - [im h̠¡f].

Volkstümliches
Alles, was Hof, Höfle oder Höf heisst, gehörte der Kirche oder dem Kloster.

Deutung
Hof m. wird in der Tat die Besitzungen eines adligen oder kirchlichen Grundherrn bezeichnen. Also (hier in der Mehrzahl) 'landwirtschaftliche Anwesen in herrschaftlichem Besitz'.

Hof