Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Geren Richti  (Planken)
5-J/K

Unbekannt. Stelle bei der Wes, in der Nähe des Plankner Töbile (Schaan). Vielleicht zu Schaan gehörig.

Historische Belege
1596 Berenrichti (GAS U 143; 26/1, fol. 1b): "... von der ~ aúss Planckhner Tobel biss in grossen Stain ..."
1596 Geren Richti (GAP U 4; Z 16): "... die Ab Planckhen von der ~ aúss Planckhner Tobel"
1596 Geren Richti (GAP U 4; Z 3): "obs Lesens vf der Allgemain vom Tobel bei der ~ ..."

Deutung
Wohl verlesen für *Gar( e) n Richti. Eine alte Bedeutung von Garn n. ist 'Netz, das für die Jagd verwendet wird'. Also 'Ort, wo Netzfallen gerichtet, d. h. aufgestellt sind'. Siehe auch Garnrechte Balzers.

Garn
Richti