Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Wolfacker  (Mauren)


Unbekannt. Ackerland, nicht lokalisierbar.

Historische Belege
1425 wolffacker (GAE III/2; Z 10): "... Ackher die man nempt die ~ ..."
1425 wolffakker (GAE III/3; Z 10): "... die akker die man nempt die ~ ..."
1555 Wolff ackher (Pfäf 22/1; fol. 1r, Z 16): "Erstens ist zu wüssen, dz ain Pfarrer in Eschen hatt klain und grossen Zähenten drä Fälder, so allwegen dz Jhm dem Pfarrer zehendt. ... 3. Hinder ~ ..."
1579 wolff acker (Pfäf 22/5; fol. 5v, Z 15): "Güdingen 5 veldle 1 ... 2 ... 3 hinder ~ 4 ... 5 ..."
1760* Wolffäckher (U 84; fol. 1b): "... in das ober orth, das da Stosset an des Zschagellis mad, aus dem Selben orth, das Grad über Zaiget in das orth zwischen die ~; ..."
1769 Wolffackher (AS 2/9; fol. 63v, Z 1): "... ein Stúckh ackher in ~, stoßt ... gegen Rhein an die Gass ..."

Deutung
a) 'Acker einer Person oder Familie namens Wolf'. Der Familienname ist gut bezeugt.
b) Eine begriffliche Zuordnung zur Tierart scheint in Verbindung mit dem Grundwort Acker nur sinnvoll, wenn auf ein Ereignis mit dem Raubtier Bezug genommen wird.

Wolf
Acker