Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Wertwingertholz  (Mauren)
6-F

Unbekannt. Gut im Dorf nordöstlich bei der Kirche, bei der Breita.

Historische Belege
1759 Wertwingertholz (AS 2/21; fol. I 23r, 2. Sp. Z 6): "1 Acker in der úntern Breite [stosst] ... Abwärts [an das] ~ ..."
1759 Werth Weingarten Holz (AS 2/8; fol. 133r, Z 17): "... einan ackher in der únteren Brathen gelegen, stoßt ... gegen Veldkirch an die ~ ..."

Deutung
Holz n. erscheint hier in seiner ursprünglichen Bedeutung 'Wald'. Also 'Wald beim Weinberg im Gebiet Wert'.

Werd
Wingert
Holz