Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Wegacker  (Mauren)
470 m; 758,93 - 231,61 5-G

w̄‰g̀ak¼r (d¼r ~ / —n ~ / —m ~ / f¡m ~)
Wiesen, Häuser und Strasse im südwestlichen Dorfteil, unweit von Steinbös, nordöstlich der Fallsgass.

Historische Belege
~1701 Weeg Akher (RA 11/7/2; fol. 6v, Z 22-23): "... Ein ackher vnder dem Kaÿser gelegen der ~ genant ..."
1759 Wegackher (AS 2/8; fol. 119v, Z 5): "... ihr aigenen So genannten ~ ..."
1777 Wegacker (AS 2/21; fol. I 45v, 4. Sp. Z 5): "Der ~ [stosst] Aufwärts [und] Abwärts [an das] Herrschaftgút ..."
1777 Weeg Acker (AS 2/13; F 36r, Z 6): "Ein Stúck acker der ~ genannt ..."
1779 Wegacker (RA 7/4/20; fol. 6v, Z 24): "... aús eim Stückle acker der ~ genannt ..."
1804 Weg Aker (AS 2/21; fol. II 10v, 4. Sp. Z 16): "Ein Acker im Güedigen Feld der ~ genant [stosst] Aufwärts [an das] Herrschaftgút ..."

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 114: Wegacker [im w̓‰gak¼r].

Deutung
'Acker, über den ein Weg führt'.

Weg
Acker