Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Schlepfe, ob der -  (Mauren)
1100 - 1460 m; 762,45 - 230,40 9-H

́œb d¼r ̜sl̀“pf“
Sehr steiler Waldhang mit Geröllhalden am Maurerberg, südöstlich ob dem Hinderberg und östlich des Gebiets Widerberg, an der Landesgrenze zu Österreich. Auf der Flurnamenkarte unrichtig als Obem Schlepf eingetragen.

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 98: Schlipfe, Schlüpfe, bei, ob der - [ir ̜sl“pfi].

Deutung
Alem. Schlipfi, mda. Schlepfe, f. 'Erdrutsch; Stelle, an der eine Schneeabrutschung stattgefunden hat'. Also 'Gebiet oberhalb des Rutschhanges' oder aber 'Gebiet oberhalb von Gross Schlepfe und Kli Schlepfe'.

Schlipf(e)