Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Salabünt  (Mauren)
6-F/G

*s̄al½b̊¥nt (i d¼r ~)
Unbekannt. Nach Ospelt 1911, 93 in der Umgebung von Weier und Hala, also im unteren Dorfteil gelegen.

Historische Belege
1801 Solenbündt (AS 2/21; fol. II 86v, 4. Sp. Z 3): "1 Heúgút zú Maúren, die ~."

Bisherige Deutungen
Ospelt 1911, 93: Salenbünt, in der - [i d¼r s̠alab̊unt].
Tiefenthaler 1968, 227: Salenbünt. Zusammenhang mit dt. Sale 'Salweide'.

Wertung der bisherigen Nennung
Ospelts Form ist widersprüchlich. Bei dem durch den Artikel signalisierten Plural müsste es /t̠Šl/ und nicht /t̠al/ heissen.

Deutung
'Eingezäunte (Haus-)Wiese, auf der Salweiden stehen'.

Sale
Bünt