Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Lutzbünt  (Mauren)
6-G

Unbekannt. Gut beim Töbele2, also oberhalb im südwestlichen Dorfteil. Örtlich identisch mit †Sauerbünt.

Historische Belege
1698* l̀utz pindt (LUB I/4; S. 485): "mad im ~, Stost an dz thobl."
1700* L̀utzpündt (LUB I/4; S. 485): "in ~, die von Einigen die Saúerpündt benent wirdt"

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 70: †Lutz Pindt.

Deutung
a) Hybride Form mit rtr. palüds f. pl. 'Sümpfe', zu dem offenbar hier ein alter Name *Paluds existiert hatte. Also 'Bünt bei *(Pa-)Luds'. Zu dieser Deutung passen würde auch der zweite hieher bezogene Name †Sauerbünt. (Vgl. auch LUB I/4, 484, Anm. 8: "Das Bächlein, welches das Lutzfeld entwässerte, ...".)
b) Oder vielleicht 'eingezäunte (Haus-)Wiese einer Person oder Familie namens Lutz? Es wäre allerdings *Lutzenbünt zu erwarten. Der Familienname ist in Mauren selten belegt.

palüd
Lutz
Luzius
Bünt