Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Hintergut  (Mauren)
6-G

Unbekannt. Nach Ospelt 1911, 56 in der Umgebung von Hinderbüela und Langmad, also im Riet.

Historische Belege
1774 Hintern G̀uth (AS 2/9; fol. 169r, Z 23): "... ein Stúck mager Heügúth im ~ gelegen stosst ... abwerths an Barthle Blencki ab der Húeb, gegen Berg an den Schrofen."

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 56: Hintergut.

Deutung
'Hinteres, weiter hinten gelegenes Grundstück'.

hinter(er)
Gut