Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Halaböchel  (Mauren)
490 m; 759,85 - 232,28 6-F

h̓al½b̋œhÆ (d¼r ~ / —n ~ / am ~ / f¡m ~)
Wieshang mit Häusern, vom nordöstlichen Dorfteil steil zum Riet (Gampalütz und Speckemad) abfallend. Örtlich identisch mit Hala und vermutlich mit †Werterhala.

Deutung
'Hügel, Abhang bei der Hala' oder 'Hügel genannt Hala'.

Halde
Bühel