Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Feld, ober -  (Mauren)
6-F

Unbekannt. Am Nordrand des Dorfes, bei Oksner und Remastuda.

Historische Belege
1700* oberen Feld (LUB I/4; S. 526): "~, ob dem oxner"
1728 Ober Feldt (AS 2/6; fol. 37r, Z 10-11): "... ain Stückhle gúett im ~ ..."
1768 ober Feld (AS 2/9; fol. 43v, Z 5): "... ein Stúckh faißt Heügúth im ~ ..."
1774 ober Feldt (AS 2/21; fol. I 97v, 4. Sp. Z 4-5): "1 Heúgút im ~ die Remarstaúden genannt [stosst] ... Rheinwärts [an den] Fahrweg ..."
1777 Obernfeld (AS 2/14; F 68r, Z 24): "Ein Stúck Heüwax in dem ~ ..."

Deutung
a) 'Oberer, weiter oben gelegener Teil des Acker- und Wieslandes ausserhalb des Dorfes'.
b) 'Oberer, weiter oben gelegener Teil des Gebiets †Feld'.

ober(er)
Feld