Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Rebern  (Eschen)


Unbekannt. Nicht lokalisierbar, nach dem Kontext vermutlich in Nendeln.

Historische Belege
1729 Rebern (AS 2/6; fol. 67r, Z 8): "... das Mittlere Thaill wiß an der ~ ..."

Deutung
Räbe f., mda. [r̓‰b½], 'Rübe', abgeleitet auf (fem.) -era 'Ort, wo viele Rüben wachsen'. Siehe auch Rebera Schaan.

Räbe