Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Nidg  (Eschen)


Unbekannt. Im Riet, nicht lokalisierbar.

Historische Belege
1442 Nidg (PfABe U 4; Z 11): "... ain mad ennot der Eschinen gelegen genant die ~ das och In den ... hoff [ze Marx] gehört, stoßt ainhalb an das wrmad anderhalb an das stelli mad Neben z an des Kochs mad genant das groß mad z der andern syten uff die Eschinen."

Deutung
Unbekannt; als Kurzfom im Einzelbeleg nicht zuverlässig zuzuordnen. Jedenfalls kaum zu mda. n̠‹dig adj. 'neidisch, begierig, gehässig, übellaunig' (Id. 4, 669).