Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Leimgrubweingärten  (Eschen)
5-G

Unbekannt. Auf Güediga, nördlich des Gebiets Renkwiler. Wohl örtlich identisch mit †Leimgrueber.

Historische Belege
1767 Leimgr̀ub Weingarth (AS 2/9; fol. 37r, Z 20-23): "... ein Stúckh faißt Heügúth in der Torggelbünndt [stosst] aúfwerts an den ~ ... gegen Rhein an ~."
1775 Laimgr̀uben Wingert (AS 2/13; F 4r, Z 12): "Ein Stúk Ackerland im Gütigenfeld, stößt ... gegen Veldkirch an den ~."
1779 Leimgr̀ubwingert (AS 2/22; fol. I 6r, 4. Sp. Z 2-3): "1 Heúgút im Renkweiler [stosst] ... Bergwärts [an den] ~"
1795 Laimgr̀ubweingärten (RA 7/4/29; S. 22, Z 21-22): "... Stück Acker der Scheýenzaún genannt, stoßt gegen Schaan ... an die ~ ..."

Deutung
'Weinberg im Gebiet Leimgrueb'.

Leim
Grube
Wingert