Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Lehamad  (Eschen)
439 m; 757,65 - 230,12 4-H

l̓“h½m̄ad (s ~ / —s ~ / —m ~ / fœm ~)
Felder und Wiesen südlich des Dorfes Eschen, im Riet, südlich der Esche, östlich der Brüelgass. Örtlich identisch mit Lehateile und Lehagüeter.

Deutung
'Mähwiese, die zu einem Lehen gehört'.

Lehen
Mahd