Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Gugieler  (Eschen)


Unbekannt. Nicht lokalisierbar.

Historische Belege
1727 G̀ugieller (AS 2/3; fol. 60r, Z 4): "... ein Stúck gút in ~ ..."
1732 G̀usieler (AS 2/22; fol. I 63v, 4. Sp. Z 4-5): "1 Stuck Gút im ~"
1732 G̀usieller (AS 2/7; fol. 8v, Z 29): "... ein stúckh in dem ~ ..."
1732 G̀ugieler (AS 2/6; fol. 105r, Z 34): "... ein gúet ... im ~ ..."

Wertung der historischen Belege
Die schwankende Schreibung (-g-/-s-) verunsichert; die Varianten lassen sich etymologisch nicht vereinbaren. Welche der beiden Formen richtig ist, lässt sich nicht ersehen.

Deutung
Der Name scheint vordeutsch; die Endung -er dagegen dürfte deutsche Ableitung sein (Herkunft: von *Gugiel? Wäre *Gugiel die primäre Örtlichkeit?). Es scheint müssig, weiter zu spekulieren.