Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Gross Schuernamad  (Eschen)
439 m; 757,50 - 230,00 4-H/I

gr̄œ¹s ̜s̀¬¼rn½m̄ad ( s ~ ~ / —s ~ ~ / —m -½ ~ / fœm -½ ~)
Wiesen und Felder südlich des Dorfes Eschen, im Riet, östlich der Brüelgass und des Streuiriets.

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 46: Geschwornenmahd [im k̜sw̓¡rnam̡̝ad, auch: s ẁŠiblm̡̝ad].

Deutung
'Grosse Mähwiese des (oder der) Geschworenen'. Die Form Schuerna m. 'Geschworene(r)', älter mda. /̜s¬¼rn¼/, zeigt (nach dem Abfall des Präfixes ge-) den Übergang /̜sẁor-/ > /̜s®̀or-/ > /̜s̀u¼r-/ (labiodentales /w/ wird zu bilabialem /®/, wonach die Tonstelle im Diphthong wechselt: vom steigenden zum fallenden Diphthong). Vgl. auch Kli Schuernamad.

gross
Geschworene(r)
Mahd