Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Enderbünt  (Eschen)


Unbekannt. Nicht lokalisierbar.

Historische Belege
1738 Endernbündt (AS 2/22; fol. I 15v, 4. Sp. Z 14-15): "1 Heúgút in der ~"
1738 Enderen Bünt (AS 2/7; fol. 235r, Z 3): "... ein stückhle Heú wax in der ~ ..."

Deutung
a) 'Eingezäunte (Haus-)Wiese einer Person oder Familie namens Ender'. Ender ist Bürgergeschlecht von Eschen (nach 1800).
b) Sprachlich plausibel wäre auch mda. en( d) er adj. 'jenseitig, drüben befindlich': 'jenseitige eingezäunte (Haus-)Wiese'.

Ender
en(d)er
Bünt