Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Ebniteilwald  (Eschen)
620 m; 757,9 - 232,1 4-F

̄“bn—t̠Šlw̓al (d¼r ~ / —n ~ / —m ~ / fœm ~)
Wald nördlich des Dorfes Eschen, auf dem Eschnerberg1, zwischen Malanser und Güggelhalawald, östlich der Langgass.

Historische Belege
1657 Ebnenwaldt (AS 1/1; fol. 100r, Z 16-17): "Geörg Nescher veranthworth sich habe von den geschwornen Erlaúbnuß genohmen in dem ~ holz. zú fällen ..."

Deutung
'Wald im Gebiet Ebniteile'.

eben
Teil
Wald