Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Oberdorf  (Vaduz)
490 - 540 m; 758,0 - 223,6 4/5-O

̀œb¼rd́¡rf (s ~ / —s ~ / —m ~ / fœm ~)
Dorfteil nördlich und nordöstlich der Grenze zum Underdorf (Altabach-Egertastrasse-Herragass-Stöcklerweg), umfasst vor allem die Gebiete Metteldorf, Maree, Iratetsch.

Historische Belege
1623 Oberdorf (U 89/29; S. 80, Z 23): "... Nemblichen vnsern aignen Weingarten zúe Vadútz im Winckhel genant, im ~ gelegen ..."
1652 Oberdorff (AS 1/1; 50v, Z 30): "... aûß seinem haûß Jm ~ ..."
1663 ober dorff (PfABe d/11; a, fol. 1v, Z 5): "... aignen weingarten Im ~ gelegen ..."
nach 1706* Oberdorff (PfAS Urb 1706; 71r, Z 18-19): "Zinßeth ... Stoffell Conradt im ~"
1766 Oberdorf (AS 2/15; I 44v, 4. Sp. Z 3): "Haúß, Hof, Stall únd Weingarten im ~."

Bisherige Nennungen
Ospelt 1911, 80: Oberdorf [im ̀œb¼rd¡rf].
Ospelt 1911b, 13: Oberdorf.

Deutung
'Oberer, höher gelegener Dorfteil'.

ober(er)
Dorf