Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Nospitz  (Vaduz)
2090,7 m; 763,960 - 218,050 10-T

n̄œ̜sp̀“ts (d¼r ~ / ¥f½ ~ / ¥f¼m ~ / fœm ~)
Berg auf der Alp Pradamee, südlich oberhalb des Alpgebäudes.

Bisherige Deutungen
Ospelt 1911, 132: Nospitz [d¼r n̠œ̜sp̀ets].
Nipp 1924, 105: Nospitz.
Frick 1952b, 70: Nospiz.
Ospelt 1955, 46: Nospitz.
Nipp 1956, 57: Nospitz. No- < NONA (HORA) 'neunte Stunde' (von 6 Uhr morgens an; Melkzeit).
Nipp 1958, 88: Nospiz. Sekundär benannt nach dem Alpteil mit Namen Noboden.

Wertung der bisherigen Deutungen
Der Familienname Mock als Bestimmungswort (wie etwa bei Moggaschlössli Triesen) kann aufgrund der historischen Belege, die bereits -u- zeigen, ausgeschlossen werden.

Deutung
Wohl (nach Nipp 1958) Klammerform aus *Nobodaspitz: 'Bergspitze bei oder über dem Gebiet †Noboda'.

Non
Spitz