Alle Gemeinden Balzers Triesen Triesenberg Vaduz Schaan Planken
Eschen Mauren Gamprin Schellenberg Ruggell  
Namensuche      Liste
Letzibach  (Vaduz)
5-O

Unbekannt. Nach Ospelt 1911, 69 in der Letzi. Vermutlich örtlich identisch mit Quadretschabach und Bim Töbili.

Historische Belege
1685 Lezerbach (AS 1/2; 175v, Z 7): "... den ~ haben sie geschäzt per 65 Gulden ..."
1692 Leze Bokh (AS 2/1; 123r, Z 15): "... gúeth am Rhein der ~ genanth ..."
1693 Leze Boch (AS 2/1; 122r, Z 18): "... gúet in ~ genandt ..."
1724 Lezibach (AS 2/5; 137v, Z 1): "... Heúgút im ~ ..."
1757 Litzibach (AS 2/15; I 65v, 4. Sp. Z 1-2): "1 Stuck Gút im ~ genant."

Wertung der historischen Belege
Die Belege von 1692 und 1693 (AS 2/1) sind sicher Verschreibungen für *Letzebach.

Bisherige Nennung
Ospelt 1911, 69: Letzebach.

Deutung
'Bach im Gebiet Letzi'.

Letzi
Bach